Zimmerei Referenzen

„Vor“ Schwirten & Klein Holzbau  ↔ „nach“  Schwirten & Klein Holzbau

Denkmalgeschütztes Haus

Aufwendige Komplettsanierung durch Schwirten & Klein nach jahrzehntelangem Leerstand. Bauzeit über 1,5 Jahre und mehr als 10.000 Arbeitsstunden in mehr als 700 km Entfernung. Jetzt strahlt dieses Juwel wieder.

Modernisierung

Eines der ersten skandinavischen Fertighäuser aus Holz, fast 100 Jahre alt, wurde von uns mit Erweiterungsanbau versehen. Der Anbau wurde über die Garage gebaut. Der Wohnraum und die gesamte Optik konnten so deutlich aufgewertet werden.

Dachausbau im Altbau

Dachboden-Ausbau eines Stadthauses und Sanierung von Fassade und Dach. Mittels zweier Flachdach-Gauben konnte aus einem fast nicht bewohnbarem Dachboden ein helles und geräumiges Dachgeschoss gemacht. Ein schöner, zusätzlicher Wohnraum.

Modernisierung

Bei diesem Haus sieht man sehr schön, was man aus einem alten EFH machen kann. Durch den Dachaufbau wurde eine neue, komplett autarke Wohnung auf einem Bestands-Haus geschaffen. Helle, lichte Räume in Holzoptik mit zwei Balkonen, offener Galerie und einer neuen Außentreppe. Übrigens jederzeit einfach wieder zu verbinden.

Modernisierung mit Carport und Gaube

Diese Gebäude wurde mittels eines Doppel-Carports und einer neuen Gauben nicht nur optisch aufgewertet. Gleichzeitig erfolgte eine energetische Sanierung. Zusätzlich wurde das gesamte Dach neu eingedeckt. Die Sanierung erfolgte während das Gebäude bewohnt wurde. Staubfreies arbeiten par excellence.

Modernisierung

Auf dem alten Flachdachanbau, der als Terrasse genutzt wurde, haben wir eine Wohnraumerweiterung mit zwei neuen Gauben vorgenommen. Hierdurch ist ein großes, helles Zimmer für den Nachwuchs entstanden. Die aufwendigen Schieferarbeiten passen zur Region, die Dacheindeckung verlief anschließend durchgängig.

Holzhaus am Hang bauen

Besonders herausfordernd war hier, dass das Bauvorhaben an einem sehr steilen Hang gelegen war. Viele Besprechungen und exakte Vorbereitung waren hier besonders wichtig. Das gesamte Gebäude sieht sehr harmonisch aus. Der neue Anbau fügt sich hervorragend an den Bestand an.

Modernisierung

Aus diesem Bungalow mit einem nicht nutzbarem Walmdach wurde eine neue Etage aufgestockt. Holzbau war hier das Mittel der Wahl, da das Fertighaus keine neuen Mauerwände tragen konnte. Unser Holzrahmenbau, mit leichten, komplett vorgefertigten Wänden war hier die Lösung. Alle Elemente mit Fassade und Fenstern wurden bereits in unserer Meisterwerkstatt vorgefertigt und dann vor Ort montiert.